Neuigkeiten

Der Aktiv-und Aussenbereich nimmt Gestalt an

Am 22. Juni 2019 waren 10 freiwillige Helfer vor Ort, um die Außenarbeiten im Kindergarten im Rahmen der Ehrenamtsförderung tatkräftig zu unterstützen. Es wurde fleißig und effizient gearbeitet und insgesamt weitere 60 Ehrenamtsstunden geleistet, um den Aktiv-und Aussenbereich bzw.das Projekt Klettergerüst weiter voranzutreiben.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen fleißigen Helfern! Durch eure ehrenamtlichen Arbeitsstunden sind wir dem Ziel, nämlich 150 Ehrenamtsstunden insgesamt, ein ganzes Stück näher gekommen und nur so wird das Geld zur Ehrenamtsförderung dem Förderverein bereit gestellt.

Der nächste Termin zur weiteren Gestaltung des Aktiv-und Aussenbereiches wird am Samstag, den 13. Juli 2019 stattfinden. Wir starten erneut vormittags um 9 Uhr und freuen uns wieder über zahlreiche Helfer und mitgebrachte Werkzeuge.

Noch einmal herzlichen Dank und bei Fragen steht der Förderverein gerne zur Verfügung.

Blutspende-Aktion 2019

Die Blutspende-Aktionen im vergangen Jahr waren sehr erfolgreich und so freuen wir uns, dass die Transfusionszentrale der Uniklinik Mainz auch dieses Jahr weitere Blutspende-Aktionen in unserer Einrichtung anbietet.

Die nächsten Termine zum Blut spenden sind am Freitag, den 29. März 2019 und am Freitag, den 24. Mai 2019, jeweils von 14:30 Uhr bis 19 Uhr. Wir freuen uns erneut auf zahlreiche Spender und Spenderinnen. Erstspender sind auch wieder herzlich willkommen.

Die Spender/innen erhalten auch dieses Jahr eine Aufwandsentschädigung (zur Zeit 26 Euro) von der Transfusionszentrale. Falls ein Teil dieser Entschädigung dem Förderverein der Kita Lörzweiler gespendet werden möchte, ist das natürlich herzlich willkommen und wir würden uns sehr freuen. Eine Spende ist aber nicht verpflichtend, sondern absolut freiwillig!


Schritt für Schritt zu einem neuen Außengelände

Am 19.10.2018 trafen sich die ersten fleißigen Helfer, um das Klettergerüst auf dem Außengelände abzubauen. Es wurden 15 von 150 zu erbringenden Stunden Eigenleistung erbracht.  Großen Dank an alle Beteiligten!
Weiter Termine folgen und helfende Hände sind wie immer herzlich willkommen.
Bei Fragen steht der Vorstand des Fördervereins gerne zur Verfügung.