Kleinkindbereich

Hilf mir es selbst zu tun“ (M.Montessori)

Die Raupengruppe stellt sich vor

Im Kleinkindbereich können Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren ihre ersten Erfahrungen des Kita-Lebens machen. Sie werden hier von pädagogischen Fachkräften begleitet. Die Gruppe kann bis zu 15 Kinder aufnehmen. In diesem Bereich findet eine geschlossene Arbeitsweise statt. In kleinen Schritten, mit vielen Konstanten im Tagesgeschehen kann ihr Kind die neue Lebenswelt für sich erfahren. Die Öffnung nach außen, kennenlernen der Kindertagesstätte und des Gemeindelebens, orientiert sich am Kind.

Die Wichtigkeit der Bindung

Kinder unter 3 Jahren unterscheiden sich wesentlich von Kindern über 3 Jahren. Sie fangen gerade erst an ihr Ich-Bewusstsein zu entwickeln. Dazu brauchen sie ihre primären Bezugspersonen ganz besonders.

Die Eingewöhnung im Kleinkindbereich

Die Eroberung der neuen sozialen Welt Kindertagesstätte stellt Kinder vor eine große, emotionale Herausforderung. Wir stellen Ihnen einen Auszug aus unserem Eingewöhnungskonzept vor. In der Regel dauert die Eingewöhnungszeit im Kleinkindbereich 2 bis 3 Wochen. Eine kooperative Zusammenarbeit zwischen dem Elternhaus und der Kindertagesstätte ist Grundlage für einen gelungen Beziehungsaufbaus, um Ihr Kind an das soziale Umfeld Kindertagesstätte zu gewöhnen.

Orientiert haben wir uns am „Berliner Eingewöhnungsmodell“

Tagesablauf im Kleinkindbereich der Kindertagesstätte

Kinder haben noch keine Vorstellung von Zeit. Der Tagesablauf in unserer Einrichtung orientiert sich an einen festen Rahmen, der den Kindern Orientierung und Sicherheit bietet.