Haus der Hohbergzwerge – Eröffnung der neuen Gruppen

Endlich war es soweit!
Die Ortsgemeinde Lörzweiler hat die neuen Räumlichkeiten offiziell übergeben. Ein langersehnter, aufregender Tag für alle Beteiligten.
Noch zwei Stunden vor der Übergabe waren die Handwerker im Haus beschäftigt.
Michael Christ, Ortsbürgermeister und Ute Beye – Mundt, 1. Beigeordnete, begrüßten alle kleinen und großen Gäste.
Endlich wurde der Name der Kindertagesstätte bekannt gegeben,

„Haus der Hohbergzwerge“

Mit dem Erweiterungsbau stehen drei neue Gruppenräume, zwei Schlaf- und Wickelräume, ein Sanitärraum, ein großzügig ausgestatteter Mitarbeiterraum,
ein Personal- und ein Behinderten WC, eine Galerie und ein weiträumiger Flur zur Verfügung.
120 Kinder, im Alter vom zweiten Lebensjahr bis zum Schuleintritt, können jetzt im „Haus der Hohbergszwerge“ aufgenommen werden.
Wir das Team möchten uns bei allen Gewerken für die geleistete Arbeit bedanken, ganz besonders für die gute Abstimmung mit unserem Tagesablauf.
So wurden von den Handwerkern keine Bohrungen usw. in der Mittagspause durchgeführt. Danke an das Architekturbüro „Plum & Schlemmer“.

Die Räume sind von den Kindern mit Staunen und Begeisterung erobert worden.
Wir sind jetzt dabei die Räume zu gestalten. Sie sollen den Kindern Orientierung geben, mit einem Spiel- und Materialangebot einladen, sie neugierig machen und Neues entdecken lassen.

Es grüßt das KiTa-Team aus Lörzweiler